Gemeinsame Veranstaltung der MCE-CONSULT AG & LEINEMANN PARTNER Rechtsanwälte

Grenzenlos Bauen
Chancen und Fallstricke der FIDIC-Verträge

26. November 2015, 14:00 Uhr – 18:30 Uhr, anschließend gemeinsamer Ausklang der Veranstaltung
Pullman Hotel Cologne | Helenenstraße 14 | 50667 Köln

Der Auslandsbau nimmt durch die anwachsende globale Vernetzung einen immer größeren Stellenwert für die deutsche Bauindustrie ein. Großvorhaben werden zunehmend durch grenzübergreifende Baukonsortien realisiert. Aufgrund der häufig multinationalen Baubeteiligten erfreuen sich die FIDIC-Vertragswerke großer Beliebtheit als vertragliche Grundlage solcher Großprojekte. Aufgrund ihrer umfassenden Regelungsinhalte ergeben sich je nach Wahl des Vertragstypus sowohl für Employer als auch Contractor vielfältige Risiken und Chancen bei der Abwicklung von Großvorhaben.

Die Veranstaltung dient dem interdisziplinären Austausch und der Zusammenführung unterschiedlicher Sichtweisen und Denkansätze. Die Möglichkeiten und die Gefahren, welche die unterschiedlichen FIDIC-Vertragsmodelle für internationale Bauvorhaben bieten, werden dargestellt. Für die tägliche baubetriebliche Arbeit werden praktikable Handlungsempfehlungen und Lösungsansätze entwickelt.

Referenten:

  • Dr. Birgit Franz, Partnerin bei LEINEMANN PARTNER Rechtsanwälte
  • Dipl.-Betriebswirt (VWA) Michael C. Eichner, Vorstand MCE-CONSULT AG
  • Dipl.-Ing. Robert Werth, Geschäftsleitung, Head of International Division MCE-CONSULT AG
  • Dr. Andreas Bahner, Rechtsanwalt bei LEINEMANN PARTNER Rechtsanwälte